Wenn der Geist...  
Bild vergrößern
 
was bedeutet yoga nach iyengar
 
Die Methode nach B.K.S. Iyengar betont die Entwicklung von Kraft, Ausdauer und korrekter Körperausrichtung im Zusammenspiel mit Flexibilität, Balance und Entspannung.

Ziel ist es, eine sinnvoll aufgebaute Sequenz von Asanas ( = Körperhaltungen) kraftvoll und wach zu üben, gleichzeitig aber innerlich still und gelassen zu werden.

Durch die Verwendung von Hilfsmitteln wie Gurten, Klötzen, Stühlen und Wänden kann auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler/innen eingegangen werden. Die Yogastellung wird dem jeweiligen Körper angepasst, um maximale Dehnung, Öffnung und Genauigkeit zu erreichen.

Ein wacher und aufmerksamer Geist wird gefördert, das Üben der Yogahaltungen und Atemtechniken wird zur Meditation.
  yoga nach iyengar wird seit 2005 als iyengar® yoga geschützt.
 
Was ist Yoga Übersicht Bücher